Familienunternehmen

Seit über 75 Jahren werden bei der Auricher Süssmost GmbH traditionelle Säfte aus Ostfriesland hergestellt. Die Familie Meenen steht hierfür mit ihrem Namen für Qualität, Bodenständigkeit und Tradition. Unternehmerischer Weitblick und Familiensinn haben den Betrieb ins neue Jahrtausend geführt, wo bereits die 3. Generation mit Begeisterung in die Fußstapfen des Familienunternehmens treten möchte.

Moin, darf ich mich vorstellen?

Ich bin Markus Meenen, Geschäftsführer der Auricher Süssmost GmbH. Nach meinem Vater Harald Meenen führe ich den Familienbetrieb in 2. Generation fort. Diese Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude. Das liegt nicht nur an unseren leckeren Produkten, sondern auch an unserem tollen Team. Gemeinsam mit mehr als 16 Mitarbeitern verarbeiten wir ca. 3.000 bis 4.000 Tonnen Äpfel im Jahr. Dazu kommen noch viele weitere Früchte, die zu leckeren Säften verarbeitet werden.

Dabei ist mir vor allem wichtig, dass auf eine hohe Qualität und eine nachhaltige Produktion geachtet wird. Mein Ziel ist es, möglichst viele Früchte aus der näheren Umgebung zu beziehen. Außerdem verwenden wir ausschließlich Öko-Strom. Daneben unterstütze ich auch sehr gerne soziale Projekte, beispielsweise den Weihnachtspäckchen-Konvoi oder die Kindersteder Apfelsaft-Aktion. Auf diese Weise möchte ich mein Amt als Geschäftsführer weiter fortführen und noch viele Jahre meiner Leidenschaft zur Saftproduktion nachgehen.

Wir sind Auricher Süssmost

Harald Meenen

Lieblingsgetränk:
Apfel-Holunder Saft

Rainer Meenen

Technischer Betriebsleiter

Lieblingsgetränk:
Apfelsaft

Waltraud Meenen

Buchhaltung

Lieblingsgetränk:
Pink Grapefruit

Karin Meenen

Auftragsannahme & Verkauf

Lieblingsgetränk:
Orange Direktsaft

Sabine Meenen

Verkauf

Lieblingsgetränk:
Roter Winterpunsch

Jörg Meenen

Logistik

Lieblingsgetränk:
Sport Mineral-Aktiv

Sebastian Kochale

Gebietsverkaufsleiter LEH/GAM

Lieblingsgetränk:
Sportschorle

Carsten Müller

Gebietsverkaufsleiter GFGH/Gastronomie

Lieblingsgetränk:
Apfel Blutorange

Annemarie Manott

Buchhaltung

Lieblingsgetränk:
Heidelbeer Glühwein

Andrezey Dalidowicz

Produktion

Lieblingsgetränk:
Himbeer Maracuja-Apfel

Franz von Westen

Produktion

Lieblingsgetränk:
Apfel-Kirsch

Walter Beitelmann

Produktion

Lieblingsgetränk:
Glühwein

Siegfried Best

Produktion

Lieblingsgetränk:
Friesenfrühstück

Marzena Dalidowicz

Produktion

Lieblingsgetränk:
Pflaume Limette

Victor Ott

Logistik

Lieblingsgetränk:
Heisser Apfel

Fruchtig-frische Arbeitsplätze zu vergeben!

Sie wollen Teil unseres Teams werden? Dann bewerben Sie sich jetzt.

Unsere Philosophie

Unsere Unternehmensphilosophie verbindet Tradition mit modernen Ansätzen. Der Familienbetrieb setzt seit 75 Jahren auf Qualität, Bodenständigkeit und Sorgfalt. Der unternehmerische Weitblick hat den Betrieb schließlich erfolgreich ins neue Jahrtausend geführt. Seitdem zeichnen Auricher auch moderne Werte wie Innovationsfreude und technische Kompetenz aus.

Bei uns Ostfriesen zählen außerdem seit jeher Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit zu den wichtigsten Werten. Seit 2015 werden daher alle unsere Säfte ohne Gelatine geklärt und sind damit vegan. Zudem setzen wir auf das gesundheits- und umweltschonende Mehrwegsystem sowie auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Fruchtig, fruchtiger, Auricher Süssmost!

Hier können Sie unser Produktionsgelände mal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten, nämlich von oben. Denn für Sie haben wir eine Drohne losgeschickt, die die rund 1,5 Hektar des Auricher Geländes gefilmt hat. Die Bilder stammen von einem Hoffest, dass wir zu unserem 75. Jubiläum gegeben haben. An diesem Tag waren viele Besucher da, die unsere Produktion, den Saftladen und den riesigen Apfelvorrat bestaunt haben – aber sehen Sie selbst!

Qualitätssäfte seit 1945

Dürfen wir Sie mitnehmen auf eine kleine Zeitreise durch die Entstehungsjahre der Auricher Süssmost GmbH bis hin zum heutigen Stand?

Gründung 1941

1941 wurde Auricher als Teil der Ostfriesischen Gartenbaugenossenschaft gegründet. Diese übernahmen die Herstellung und den Vertrieb der Säfte. Durch die gute Qualität gewannen die Produkte schnell an Beliebtheit.

Verkauf an Harald Meenen 1984

Am 1. April 1984 wurde die Saftsparte der Ostfriesischen Gartenbaugenossenschaft verkauft. Der glückliche neue Besitzer war Harald Meenen, Vater des jetzigen Geschäftsführers Markus Meenen.

Neue Produktionsstätte 1990

Nach vielen erfolgreichen Geschäftsjahren war 1989 das Auricher Betriebsgelände zu klein, um die große Nachfrage an Produkten zu befriedigen. Deshalb wurde zwischen 1989 und 1990 eine neue Produktionsstätte im Auricher Industriegebiet Nord errichtet und bezogen.

Der heutige Stand 2018

Seit dem Bezug der Betriebsfläche im Industriegebiet Nord haben wir diese stetig weiterentwickelt. Aktuell umfasst sie etwa 1,5 Hektar. Die Produktion hat sich modernisiert und schafft eine Leistung von etwa 10.000 Flaschen pro Stunde. Auch ein eigener Fuhrpark zur Auslieferung der Säfte ist Teil der Auricher Süssmost GmbH geworden.

Unser Saftladen in Aurich

Unsere Produkte erhalten Sie nicht nur im Handel, sondern auch in unserem hauseigenen Saftladen. Den finden Sie in der Kreihüttenmoorweg 11 in 26607 Aurich. Direkt am Betriebsgelände können Sie dort unsere Säfte frisch von der Herstellung kaufen. Dort gibt es auch unsere kleinen 0,2L-Flaschen, Saft-Big-Packs für Feste oder auch saftige Auricher Geschenksets. Neugierig geworden? Dann schauen Sie mal rein. Wir haben von Montag bis Freitag von 9 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Sie wohnen nicht um die Ecke? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, online zu bestellen:

Unsere Produktionshallen

Seit 1990 befindet sich unser Produktionsgelände im Industriegebiet Nord (Sandhorst/ Tannenhausen) in Aurich. Seitdem haben wir es ständig erweitert. Aktuell umfasst das Gelände eine Fläche von etwa 1,5 Hektar. Pro Stunde werden hier im Durchschnitt 10.000 Flaschen Saft produziert. Dazu gehört auch ein eigener Fuhrpark, mit dem wir unsere Säfte selbst ausliefern.

Seit der Gründung von Auricher 1941 ist also viel passiert. Auricher hat sich von einer traditionellen Apfelkelterei zu einem modernen Industriebetrieb entwickelt. Die Richtung möchten wir beibehalten und uns stetig weiter verbessern und wachsen.

Unsere Partner

Wir sind nicht allein. Unser Unternehmen wird von verschiedenen Partnern mit Rat und Tat unterstützt. Dazu gehören nicht nur nationale Verbände, sondern auch lokale Händler aus der Region und viele Weitere.