Nachhaltigkeit für unsere Umwelt

Als Safthersteller sind wir auf Naturprodukte angewiesen. Es ist für uns selbstverständlich, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. Nachhaltigkeit spielt für uns dabei eine besonders zentrale Rolle. Deshalb engagieren wir uns in verschiedenen Projekten für Ostfrieslands Naturlandschaft.

Wir nutzen Öko-Strom

Bei der Produktion unser Säfte wird eine Menge Energie benötigt. Umso wichtiger ist es uns, ausschließlich grünen Öko-Strom zu nutzen. Dazu arbeiten wir mit den Auricher Stadtwerken zusammen. Unsere Dächer sind mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet. Momentan produzieren wir so 120% unseres eigenen Bedarfs an Strom. Die überschüssige Energie geben wir dann ab. Außerdem bemühen wir uns, unseren Gasverbrauch zu senken. Aktuell ist eine Umstellung auf Fernwärme geplant.

Eigener Rhabarber-Anbau

Lokales Obst und Gemüse ohne lange Transportwege ist uns wichtig. Aus diesem Grund haben wir nicht nur unser Lohnmost-System entwickelt, sondern auch damit begonnen, eigene Pflanzen anzubauen. Angefangen haben wir mit einem halben Hektar Rhabarber. Im nächsten Jahr wird noch einmal ein ganzer Hektar dazukommen. Auch in Zukunft möchten wir unsere Anbaufläche stetig vergrößern, um unseren Anteil an lokalen Zutaten stetig zu erweitern. Außerdem kommen 60-70% der Äpfel für unseren Saft aus unserem Lohnmost-System. Den Rest kaufen wir im alten Land oder im Nienburger Raum ein.

Wir sind Partner des NABU

Auricher Süssmost ist ein Partner der NABU Ostfriesland. Der Verbund setzt sich für den Naturschutz, insbesondere für den Schutz von Vögeln, ein. In Aurich sind wir einer von zwei Betrieben, die am Projekt „Partner für die Natur – Ökologische Aufwertung von Gewerbeflächen“ teilnehmen. Gemeinsam mit der NABU schaffen wir so Lebensräume für Tiere und Pflanzen – direkt auf dem Gelände von Auricher Süssmost.

Durch eine umweltfreundliche Gestaltung unser Gewerbefläche bieten wir einer Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. Dazu gehören beispielsweise Nistmöglichkeiten für Vögel, Insekten und Fledermäuse. Um diesen Tieren eine bessere Nahrungssituation zu bieten, werden außerdem heimische Sträucher und Bäume gepflanzt. Auf diese Weise geben wir der Natur, die uns die Zutaten für unsere leckeren Produkte bringt, etwas zurück.

 Weitere Infos zu dem Projekt finden Sie im Flyer des NABU Niedersachsen. Klicken Sie einfach auf den Flyer oder auf diesen Link:

» NABU Projekt – Partner für die Natur

Wir produzieren umweltfreundlich

Dass Säfte vegan sind, ist gar nicht selbstverständlich. Einige Hersteller verwenden bei der Produktion das tierische Produkt Gelatine, um damit Trübstoffe zu filtern. Auricher Süssmost GmbH hat diese Methode seit 2015 eingestellt. Dadurch sind die meisten Auricher Säfte vegan. Ausnahmen bilden z.B. besondere Spezialitäten wie das Friesenfrühstück, in dem Magermilchjoghurtpulver enthalten ist.


Wir nutzen das umweltfreundliche Mehrweg-System. Hierbei wird eine Flasche, nachdem sie leer getrunken wurde, zurückgegeben. Sie wird gereinigt und wieder befüllt – der Kreislauf geht von vorne los. Unsere Mehrwegflaschen aus Glas können so mehr als 50 mal wiederverwendet werden. Es müssen dadurch nicht so viele neue Flaschen produziert werden – das spart Rohstoffe und Energie. Außerdem wird weniger CO2 ausgestoßen. Es gibt also viele gute Gründe, warum sich ein Mehrweg-System nicht nur für Auricher, sondern auch für die Umwelt lohnt.

Wir sind ausgezeichnet als „Kulinarische Botschafter 2016“. Die Auszeichnung steht für authentische, verantwortungsvoll hergestellte Lebensmittel, auf die Ihre Hersteller zu Recht stolz sind, weil ihre ganze Erfahrung, ihre Inspiration und ihr Können in ihnen stecken. Sie werden jährlich von einer unabhängigen Fachjury aus Köchen, Feinkost- und Marketingexperten ausgewählt. Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ wird jährlich von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. ausgeschrieben.

So entstehen Auricher Fruchtsäfte

Hier sehen Sie unser vereinfachtes Herstellungsverfahren

Mit gutem Gewissen genießen.

Entdecken Sie unsere große Auswahl nachhaltig und verantwortungsvoll produzierter Fruchtsäfte.

Hier geht’s zum Online-Shop.